Goliath-Vogelspinne – Haltung und Pflege im Terrarium

Goliath-Vogelspinne – Haltung und Pflege im Terrarium

5
(3)

Die Goliath-Vogelspinne, auch bekannt als Theraphosa blondi, gehört zu den größten Spinnenarten weltweit und erfordert daher eine besondere Haltung und Pflege im Terrarium. Um die Bedürfnisse dieser exotischen Art erfüllen zu können, sollten Halter sorgfältig über ihre Anforderungen und Bedürfnisse informiert sein. Dazu gehören die Größe des Terrariums, die Temperatur und Luftfeuchtigkeit, sowie die artgerechte Ernährung und Pflege. Die richtige Haltung und Pflege sichert nicht nur das Wohl der Goliath Vogelspinne, sondern auch ihre Gesundheit und Langlebigkeit.

Daher möchte ich dir gerne in diesem Artikel die Haltung dieser sehr besonderen Spinnenart näher bringen. 

Körperliche Merkmale der Goliath-Vogelspinne (Theraphosa blondi)

Goliath-Vogelspinne auf Sand

Die Goliath-Vogelspinne (Theraphosa blondi) ist eine der größten Vogelspinnenarten der Welt. Ihr Körper ist kräftig und muskulös, die Beine sind länger und stärker als bei vielen anderen Vogelspinnenarten.
Die Farbe ihres Körpers ist meist braun bis schwarz, kann aber je nach Region und Population unterschiedlich sein. Die meisten Goliath-Vogelspinnen haben eine Musterung auf dem Körper, die aus dunklen Flecken und Streifen besteht. Ein besonderes Merkmal der Goliath-Vogelspinne sind ihre fünf Augenpaare, die ihnen eine hervorragende Sicht geben und es ihnen ermöglichen, sogar im Dunkeln zu sehen.

Wie groß wird die Goliath-Vogelspinne?

Die Goliath-Vogelspinne ist bekannt für ihre beeindruckende Größe. Im Durchschnitt kann ein erwachsenes Exemplar bis zu 30 cm lang werden, einschließlich des Beinspanns.
Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass Größe und Ausmaß von Vogelspinnen stark von ihrer Umgebung, ihrer Ernährung und ihrem Alter abhängen können. Einige Exemplare können sogar noch größer werden, was sie zu einer der größten Vogelspinnenarten macht.

Allerdings halten diese Tiere einen anderen Rekord auf die Gattung der Spinnen bezogen. Obwohl es Arten gibt, die von der Beinspannweite größer werden können, so hält Theraphosa blondi den Rekord für die schwerste Spinne der Welt. Diese Tiere können ausgewachsen ein Gewicht von bis zu 200 Gramm erreichen.

Ist die Goliath-Vogelspinne giftig?

Goliath-Vogelspinnen (Theraphosa blondi) sind tatsächlich giftig. Ihr Gift wirkt lähmend auf ihre Beutetiere und hilft ihnen, ihre Beute schnell zu überwältigen. Es ist jedoch nicht sehr stark und gilt für den Menschen nicht als gefährlich.

Ein Biss von einer Goliath-Vogelspinne kann jedoch unangenehme Symptome wie Schmerzen, Rötungen und Schwellungen verursachen. In seltenen Fällen kann es bei allergischen Reaktionen auch zu schwerwiegenden Komplikationen kommen. Es ist daher wichtig, bei der Haltung von Goliath Vogelspinnen grundsätzliche Vorsichtsmaßnahmen zu beachten und sie nicht unbedacht anzufassen.

Und auch wenn das Gift selbst für den Menschen als grundlegend unbedenklich gilt, wird jeder, der schon mal von einer solchen Spinne gebissen wurde, bestätigen, dass das alles andere als angenehm ist. Durch die mehr als zwei Zentimeter langen Giftzähne kann für eine Spinne eine große und schmerzhafte Verletzung entstehen.
Daher empfehle ich dir, beim Umgang mit diesen Tieren entsprechende Schutzhandschuhe zu tragen. 

Woher kommt Theraphosa blondi ursprünglich?

Die Goliath-Vogelspinne (Theraphosa blondi) stammt ursprünglich aus dem Regenwald in Guyana und Venezuela in Südamerika. Diese Art der Vogelspinnen bewohnt die tropischen Regenwälder, die für ihre feuchte und warme Umgebung bekannt sind. Die Bedingungen im Regenwald bieten den Spinnen ideale Bedingungen für ihr Überleben, einschließlich einer reichhaltigen Nahrungsquelle und eines geschützten Lebensraumes.

Der natürliche Lebensraum der Tiere

Tropischer Regenwald - Der Lebensraum von Theraphosa blondi

Theraphosa blondi gehört zu den größten Vogelspinnenarten der Welt und wird oft als eine der beeindruckendsten und auffälligsten Arten bezeichnet. Die Spinnen leben in den Baumkronen und jagen dort Insekten, Frösche und kleine Reptilien. Trotz ihrer Größe und Stärke sind sie dennoch sehr scheu und verstecken sich vor potenziellen Gefahren.

Im Laufe der Jahre haben sich die Goliath Vogelspinnen als begehrte Tiere in der Terrarienhaltung etabliert. Die Spinnen werden oft aus ihrer natürlichen Umgebung importiert und an private Sammler verkauft. Obwohl sie wegen ihrer imposanten Größe und Schönheit geschätzt werden, erfordert die Haltung einer Goliath Vogelspinne viel Verantwortung und Wissen über ihre Bedürfnisse und Verhaltensweisen.

Goliath-Vogelspinne – Haltung im Terrarium

Die Haltung der Goliath-Vogelspinne im Terrarium erfordert einiges an Vorbereitung und Ausrüstung, um eine angemessene Umgebung für das Tier zu schaffen. Die Größe des Terrariums ist ein wichtiger Faktor, um eine ausreichende Bewegungsfreiheit für die Spinne zu gewährleisten. Es ist auch wichtig, die richtige Temperatur und Luftfeuchtigkeit im Terrarium zu erhalten, um das Wohlbefinden der Spinne zu gewährleisten. Eine geeignete Einrichtung des Terrariums, wie zum Beispiel Versteckmöglichkeiten und Kletterhilfen, ist ebenfalls wichtig, um das natürliche Verhalten der Spinne zu fördern. Außerdem sollte regelmäßige Pflege und Überwachung der Gesundheit der Spinnen ein Teil der Haltung im Terrarium sein.

Die ideale Größe für das Terrarium

Wenn du dich dafür entscheidest, eine Goliath-Vogelspinne als Haustier zu halten, ist es wichtig, ihr ein angemessenes Terrarium zur Verfügung zu stellen. Ein Terrarium für eine einzelne Goliath-Vogelspinne sollte mindestens 60x30x30 Zentimeter (LxBxH) groß sein. Hierbei ist es wichtig zu beachten, dass die Spinne viel Platz zum Klettern und Verstecken benötigt, um sich wohl zu fühlen. Es ist nicht empfehlenswert mehr als eine Spinne pro Terrarium zu halten, da die Tiere durchaus sehr territorial sind und somit auch ihre Artgenossen angreifen können.

Temperatur und Luftfeuchtigkeit im Terrarium

Die Goliath Vogelspinne benötigt eine konstante Temperatur von 25-30°C und eine relative Luftfeuchtigkeit von 60-80%. Es ist wichtig, dass das Terrarium mit einem Thermometer* und einem Hygrometer* ausgestattet ist, um die Umgebungsbedingungen zu überwachen. Die Temperatur erreichst du am besten mit einer Wärmelampe, die auch ideal den Tag- Nachtrhythmus simuliert.

Um die relative Luftfeuchtigkeit zu regulieren, kann man feuchte Substrate wie Moos* oder Kokosfasern* verwenden. Zusätzlich sollte regelmäßig Wasser angeboten werden, um eine ausreichende Feuchtigkeit in der Luft aufrechtzuerhalten. Es ist auch wichtig, dass das Terrarium gut belüftet wird, um einen ausreichenden Luftaustausch zu gewährleisten.

Die Einrichtung des Terrariums

Für eine artgerechte Haltung der Goliath-Vogelspinne ist es wichtig, das Terrarium entsprechend einzurichten. Dabei sollte vor allem auf naturnahe Bedingungen geachtet werden. Die Einrichtung des Terrariums kann grob in vier Bereiche unterteilt werden: Bodengrund, Verstecke, Klettermöglichkeiten und Futterschale.

Als Bodengrund eignet sich am besten ungedüngte, torffreie Blumenerde oder auch Kokosfaser*. Die Schicht sollte etwa 10-15 cm dick sein, damit die Spinne genügend Möglichkeit hat, Gänge und Höhlen zu bauen. Wichtig ist, dass der Boden nicht zu feucht wird, um Pilzbefall oder Fäulnis zu vermeiden.

Versteckmöglichkeiten sind für Goliath-Vogelspinnen sehr wichtig, da sie sich in der Natur meist unter Baumstämmen oder in Felsspalten verstecken. Dazu können beispielsweise Korkröhren*, Blumentöpfe oder Steine dienen. Auch das Anbringen von Ästen* oder Wurzeln im Terrarium ermöglicht den Spinnen, sich zurückzuziehen.

Da die Goliath-Vogelspinne eine sehr gute Kletterin ist, sollte das Terrarium auch ausreichend Klettermöglichkeiten bieten. Dazu können beispielsweise Äste, Bambusstangen oder Korkröhren* dienen. Achten Sie darauf, dass die Klettermöglichkeiten stabil und sicher befestigt sind, um Verletzungen zu vermeiden.

Für die Fütterung kann eine flache Futterschale* im Terrarium angebracht werden. Diese sollte regelmäßig gereinigt werden, um Krankheiten zu vermeiden. Achten Sie auch darauf, dass das Futter stets frisch ist und keine Futterreste im Terrarium zurückbleiben.

Zusätzlich können Sie das Terrarium mit verschiedenen Dekorationsgegenständen wie beispielsweise Pflanzen oder künstlichen Höhlen* gestalten, um eine naturnahe Umgebung zu schaffen.

Ernährung und Fütterung von Goliath-Vogelspinnen

Fütterung einer Goliath-Vogelspinne

Die Goliath-Vogelspinne ist ein Fleischfresser und ernährt sich hauptsächlich von Insekten und anderen Wirbellosen wie Heuschrecken, Käfern, Schaben, Heimchen, Grillen und Mehlwürmern. Auch kleinere Säugetiere, wie Mäuse oder junge Ratten, können als Beute dienen. Da diese Spinnen relativ große Beute machen können, ist es wichtig, dass die Futtertiere nicht zu klein sind.

Je nach Größe und Alter der Spinne sollte die Fütterung in unterschiedlichen Intervallen erfolgen. Eine ausgewachsene Goliath-Vogelspinne benötigt in der Regel alle zwei bis drei Wochen eine Mahlzeit, während Jungtiere im Abstand von einer Woche gefüttert werden sollten.

Wenn du dich dazu entscheiden solltest Heimchen züchten zu wollen, dann schau dir gerne meinen Artikel dazu an. Dort gebe ich dir einige hilfreiche Tipps zu diesem Thema.

Es ist wichtig, dass die Futtertiere lebend in das Terrarium gegeben werden, da sich die Spinne sonst nicht so aktiv auf die Jagd begeben würde. Auch sollten die Futtertiere nicht zu groß sein, da die Spinne sie sonst nicht bewältigen kann. Eine Überfütterung sollte vermieden werden, da dies zu Fettleibigkeit und anderen gesundheitlichen Problemen führen kann.

Wichtig ist auch, dass das Futter stets frisch ist und nicht länger als 24 Stunden im Terrarium verbleibt, um zu verhindern, dass es verdirbt und Krankheiten auslöst. Außerdem sollten die Futtertiere möglichst mit einer Pinzette oder einem Futterlöffel gefüttert werden, um zu verhindern, dass sie sich im Terrarium verstecken und dadurch Schimmelbildung oder andere Probleme verursachen.

Wo kann ich die Goliath-Vogelspinne kaufen?

Die Goliath-Vogelspinne ist nicht in regulären Zoohandlungen erhältlich. Wenn du ein solches Tier kaufen möchtest, musst du dich an spezialisierte Züchter oder Händler wenden. Da die Haltung der Goliath-Vogelspinne in vielen Ländern reglementiert ist, solltest du dich vorher über die geltenden Bestimmungen und Genehmigungen in deinem Wohnsitzland informieren. 

In einigen Teilen Deutschlands benötigst du beispielsweise eine behördliche Ausnahmegenehmigung nach § 44 Bundesnaturschutzgesetz, um eine Goliath-Vogelspinne zu halten. Es ist empfehlenswert, sich vor dem Kauf umfassend über die Seriosität des Anbieters sowie die Bedingungen und Anforderungen der Goliath Vogelspinnenhaltung zu informieren.

Alternativ kann man diese faszinierenden Vierbeiner auch bei Online-Händlern wie Interaquaristik kaufen. Wenn du jedoch eine persönliche Beratung beim Kauf haben möchtest, empfehle ich dir, dich direkt an einen professionellen Züchter zu wenden. 

Ist die Goliath-Vogelspinne für Anfänger geeignet?

Zum Schluss möchte ich natürlich noch die Frage beantworten, ob Theraphosa blondi auch für einen Anfänger geeignet ist. Hierbei gestaltet sich meine persönliche Antwort nicht eindeutig. Es gibt viele Stimmen, die aufgrund des schwachen Giftes der Spinne behaupten würden, dass diese auch von Anfängern gepflegt werden können. 

Andere hingegen würden sagen, dass diese Tiere aufgrund ihrer Größe und ihren Haltungsbedingungen nur in erfahrene Hände gehören. Ich stehe mit meiner Meinung dabei irgendwo in der Mitte. 

Obwohl diese Tiere groß und imposant sind, haben sie ein vergleichsweise schwaches Gift und stellen somit keine direkte Gefahr für ihren Halter dar. Wenn sich also ein Anfänger mit diesen Tieren ausgiebig beschäftigt, bin ich der Meinung, dass er diesen tollen Tieren ein artgerechtes Zuhause bieten kann.
Ob ich jetzt jedem Anfänger eine Goliath-Vogelspinne als erstes Tier empfehlen kann, muss ich leider verneinen. Empfehlen würde ich es nicht, dennoch halte ich es nicht für ausgeschlossen. 

Ich freue mich, wenn ich dir mit diesem Artikel einige Fragen zur Haltung der Goliath-Vogelspinne beantworten konnte. Solltest du noch etwas wissen wollen, schreib mir sehr gerne einen Kommentar, ich freue mich!

Hat dir unser Beitrag gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 3

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Die Anzeige der Produkte wurde mit dem affiliate-toolkit WordPress Plugin umgesetzt.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen